Rohrkolben

Rohrkolben: Naturwunder im Dienste der Nachhaltigkeit – Von Feuchtgebieten ins Wohnzimmer der Zukunft

Erzeugung

Rohrkolben sind in Deutschland vor allem in Seen, Teichen, langsam fließenden Gewässern und Feuchtgebieten verbreitet. Mit ihren langen, schlanken, röhrenförmigen Blütenständen prägen sie die Landschaft im Sommer und erfüllen wichtige ökologische Funktionen. Die natürliche Vermehrung erfolgt durch Samenproduktion sowie vegetativ durch Rhizome unter der Wasseroberfläche. Für den gezielten Anbau als Dauerkultur eignen sich zum Beispiel für eine Wiedervernässung vorgesehene Niedermoore mit einer guten Nährstoffbelastung. Dort kann noch vor der Zuwässerung mittels einer Forst- oder Gemüsepflanzmaschine gepflanzt werden (< 2 Setzlinge je m². Anschließend sind dauerhafte Wasserstände in oder über Flur notwendig. Für die Ernte ist eine kettenbasierte Spezialtechnik erforderlich.

Eigenschaften

Sowohl die Blätter, als auch die Stängel besitzen ein faserverstärktes Stützgewebe (Sklerenchym), welches mit einem luftigen Schwammgewebe (Aerenchym) gefüllt ist. Damit eignet sich die Biomasse sehr gut als Rohstoff für Dämmmaterialien mit einer natürlichen Schimmelresistenz. Daraus hergestellte Dämmplatten wirken temperatur- und schallisolierend.

Anwendung

Dämmstoffe aus Rohrkolben

Aufgrund der besonderen Struktur des Aerenchyms, das luftgefüllte Markgewebe in den Stängeln und Blättern, bietet die Rohrkolben-Biomasse beste Voraussetzungen für die Herstellung von Dämmmaterialien. Möglich sind z.B. die Nutzung als Einblasdämmstoff oder als Dämmplatte.

Gartenbausubstrate

Blumen- und Anzuchterden bestehen meist hauptsächlich aus Torf. Gehäckselte oder aufgefaserte Rohrkolbenbiomasse kann den Anbausubstraten beigemischt werden und damit den Torfanteil deutlich reduzieren.

Energetische Nutzung

Neben oder nach einer stofflichen Verwertung kann mit der Rohrkolben-Biomasse in Form von Briketts, Pellets oder Ballen auch geheizt werden.

Wissen & Veranstaltungen

Wissen & Veranstaltungen

62 Ergebnisse

Tagung
14.05.2024 | 14:00
Papier: Verpackungsmaterial mit großer Zukunft

Onlineveranstaltung:
Biobasierte Verpackungen Zum Schutz, zur Lagerung und für einen sicheren Transport müssen Waren verpackt werden….

Zum Angebot
Tagung
16.04.2024 | 14:00
Biobasierte Kunststoff-Verpackungen – von der Forschung in die Praxis

Onlineveranstaltung:
Biobasierte Verpackungen Zum Schutz, zur Lagerung und für einen sicheren Transport müssen Waren verpackt werden….

Zum Angebot
Tagung
12.03.2024 | 14:00
Biobasierte Kunststoff-Verpackungen – Herausforderungen für die Verarbeiter und Verpacker

Onlineveranstaltung:
Biobasierte Verpackungen Zum Schutz, zur Lagerung und für einen sicheren Transport müssen Waren verpackt werden….

Zum Angebot
Tagung
21.03.2024 | 13:00
2. Brandenburger Frühlingstreffen Kunststoffe

Schönborner Armaturen GmbH – Finsterwalder Chaussee 17a
03253 Doberlug-Kirchhain (OT Hennersdorf)

Zum Angebot
Weiterbildung
16.02.2024 | 09:00
Closer to Nature – Bauen mit Pilz, Baum, Lehm

Alte Jakobstraße 124 – 128
10969 Berlin

Zum Angebot
Studie
Leitfaden Nachhaltiges Bauen – Zukunftsfähiges Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden
Der Leitfaden Nachhaltiges Bauen beschreibt Verfahren, formuliert Zielvorgaben und gibt Empfehlungen für den Bundesbau, um die Planung und Realisierung von…
Zum Angebot

Akteure

Akteure

8 Ergebnisse

Akteur
Julius Kühn-Institut
Messeweg 11/12
JKI Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und urbanem Grün
38104 Braunschweig
https://www.julius-kuehn.de/g

Wir am JKI forschen an neuen, lokal verfügbaren Torfersatzstoffen, wie man den Pflanzenschutz an die neuen Substrate anpassen muss und untersuchen mikrobielle Eigenschaften. Daraus werden Handlungshilfen für die Gartenbaupraxis entwickelt.

Zum Akteur
Akteur
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.
Hofplatz 1
18276 Gülzow-Prüzen
https://www.fnr.de/

Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Zum Akteur
Akteur
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100
14469 Potsdam
https://www.atb-potsdam.de

Das ATB als Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung entwickelt standortspezifische Technik und Verfahren für eine nachhaltige Produktion und kaskadische Nutzung von Biomasse und Reststoffen – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung.

Zum Akteur
Akteur
Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP
Geiselbergstraße 69
Potsdam Science Park
14476 Potsdam
https://www.iap.fraunhofer.de/

Das Fraunhofer IAP macht Materialien fit für die Zukunft! Wir sind zuverlässiger Partner der Industrie für anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Bioökonomie und Nachhaltigkeit, Energiewende und Mobilität, Gesundheit.

Zum Akteur
Akteur
Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF) e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 02
Haus B
03046 Cottbus
http://www.defaf.de

Der DeFAF e.V. setzt sich für die Verbreitung von Agroforstsystemen in Deutschland ein. Dabei vernetzt er Akteure aus Praxis, Wissenschaft und Verwaltung und unterstützt die Entwicklung von Wertschöpfungsoptionen auf Basis von Agroforstprodukten.

Zum Akteur
Akteur
Cluster Kunststoffe und Chemie c/o Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Babelsberger Str. 21
14473 Potsdam
https://kunststoffe-chemie-brandenburg.de

Das Cluster Kunststoffe und Chemie ist eine Vernetzungsplattform für Themen von grüner Chemie über Biopolymere bis hin zu innovativen Verbundwerkstoffen für den Leichtbau mit Fokus auf Innovationen, Kooperationen und Fachkräfte.

Zum Akteur
Werbeagentur DresdenWerbeagentur Dresdenbetreut von der |Feuerpanda GmbH |Design & Technik || www.feuerpanda.de