das flauschige Multitalent

Erzeugung

Schafe eignen sich nicht nur hervorragend zur Beweidung von Grünflächen im Rahmen der Landschafts- und Deichpflege. Sie liefern (neben Fleisch und Milch) als Nebenprodukt der Tierhaltung auch einen wertvollen und jährlich nachwachsen Rohstoff, die Schurwolle! Sie wird meist im Frühjahr unter freiem Himmel ohne größeren technischen Aufwand gewonnen, in Brandenburg sind es bis zu 300 Tonnen pro Jahr.

Eigenschaften

Schurwolle besitzt eine Reihe besonderer Eigenschaften, die diesen „nachwachsenden Rohstoff“ in ihrer einzigartigen Kombination für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten interessant machen.

  • isoliert und dämmt durch Thermoregulation
  • kann beträchtliche Mengen an Wasser binden (bis zu 33 % des Eigengewichtes)
  • ist schwer entflammbar (Entzündungstemperatur 500 – 600 °C)
  • absorbiert Gerüche und Schadstoffe (z.B. aus der Stoffgruppe der Aldehyde) und wirkt antistatisch

Anwendung

Dämmstoffe

Schafschurwolle – gewaschen und teilentfettet – besitzt mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,035 bis 0,042 W/m²*K eine gute Dämmleistung. Sie kann zu Matten, Vliesen und Trittschallfilzen verarbeitet oder lose als Dämmzopf und Stopfwolle in den Bereichen Dach-, Wand-, Decken- und Außenfassdendämmung sowie zur Schallisolierung eingesetzt werden.
Mehr erfahren

Düngemittel

Noch mit Stallmist, Gras oder Kot verunreinigte Wolle (Schmutzwolle) ähnelt quasi einem biologisch abbaubaren, wasserspeichernden Mehrnährstoffdünger mit pflanzenbaulich relevanten Gehalten an Stickstoff, Kalium und Schwefel. Die Nährstoffe werden zudem verzögert und über einen längeren Zeitraum freigesetzt. Damit kann Rohwolle z.B. in Form von Pellets herkömmliche Mineraldünger substituieren.
Mehr erfahren

Boden- und Pflanzenschutz

Schafwolle bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten Garten- und Landschaftsbau, darunter Erosionsschutz, Unkrautbekämpfung, Feuchtigkeitsspeicherung, Nährstofflieferung, Temperaturregulierung und Schutz vor Schädlingen. Durch ihre Nutzung kann eine gesunde Bodenumgebung geschaffen und das Wachstum von Pflanzen gefördert werden. Zudem dienen Pflanzmatten auf Schafwollbasis als Torfersatz.
Mehr erfahren

Wissen & Veranstaltungen

Wissen & Veranstaltungen

13 Ergebnisse

Studie
Leitlinie zur Vereinfachung der Planung und Durchführung von Aufstockungs-/Erweiterungsmaßnahmen als Holzbau als Nachverdichtungsmaßnahme in innerstädtische Bereichen
Prof. Dr.-Ing. Mike Sieder, Dipl.-Ing. Maren Fath, Michael Storck, M.Sc., Christoph Kurzer, M.Sc., Steffen Willmy, M.Sc., Joachim Schridde, M.Sc., Prof. Dr.-Ing. Mike Sieder, Prof. Dr.-Ing Annette Hafner, Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter, Prof. Dr.-Ing. Tanja Kessel
Ziel dieses Forschungsvorhabens war es, das Potential von baulichen Maßnahmen der Aufstockung als innerstädtische Nachverdichtungsmaßnahme durch die Verringerung des Planungsaufwands…
Zum Angebot
Presse
Förderaufruf „Innovation Express Call 2024 (IEC24)“ für zirkuläre Bioökonomie-Wertschöpfungsketten
Der Innovation Express Call 2024 (IEC24) unterstützt insbesondere KMU bei internationalen Projekten in den Bereichen transregionale zirkuläre Bioökonomie-Wertschöpfungsketten, Schlüsselressourcen und…
Zum Angebot
Presse
Veranstaltungsrückblick: Wertschöpfung aus nachwachsenden Rohstoffen – Möglichkeiten in der Lausitz
Dr. Michael Haubold-Rosar, Dr. Stefan Lukas, Daniel Willeke
Die Nutzung und Verarbeitung von natürlichen Ressourcen bilden das Fundament einer wachsenden Bioökonomie. Neben pflanzenbaulichen Fragen zum Anbau nachwachsender Rohstoffe…
Zum Angebot
Weiterbildung
16.02.2024 | 09:00
Closer to Nature – Bauen mit Pilz, Baum, Lehm

Alte Jakobstraße 124 – 128
10969 Berlin

Zum Angebot
Studie
Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen
FNR, Christian Kaiser, Werner Niklasch, Hamlet Schöpgens, Josef Spritzendorfer
Erleichterte Auswahl für Bauherren und Handwerker Beim klimafreundlichen Bauen oder Sanieren kommen auch biobasierte Dämmmaterialien zum Einsatz. Die aktualisierte Marktübersicht…
Zum Angebot
Studie
Das Schaf – Eine Kulturgeschichte
Haid, H.
Das Schaf ist überall – auf allen Kontinenten und in allen Religionen. Es steht am Beginn der Zivilisation und Sesshaftwerdung,…
Zum Angebot

Akteure

Akteure

5 Ergebnisse

Akteur
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.
Hofplatz 1
18276 Gülzow-Prüzen
https://www.fnr.de/

Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Zum Akteur
Akteur
keep it grün
Bessemerstraße 17
c/o coalit technologies UG
44793 Bochum
https://keep-it-gruen.shop/

Wir bieten Pflanzenkohleprodukte für den Garten, die Pflanzen dürreresistenter machen und den Boden langfristig aufwerten. Zudem stellen wir Anleitungen und Erklärungen zum naturnahen Garten durch unsere Website, YouTube und unseren Podcast …

Zum Akteur
Akteur
DBFZ Deutsches Biomasseforschungs­zentrum gemeinnützige GmbH
Torgauer Straße 116
04347 Leipzig
https://www.dbfz.de/

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum arbeitet im Bereich der energetischen und stofflichen Biomassenutzung an der Frage, wie die begrenzt verfügbaren Biomasseressourcen nachhaltig und mit höchster Effizienz genutzt werden können.

Zum Akteur
Akteur
Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
Papendorfer Weg 3
14806 Bad Belzig
http://www.ilu-ev.de

Der ILU e.V. betreibt praxisorientierte Forschung in den Bereichen Umwelt- und Lebensmitteltechnologie.

Zum Akteur
Akteur
floraPell
Ziegeleiweg 14
01979 Lauchhammer
https://www.florapell.shop/

Die floraPell Düngeprodukte GmbH ist ein junges Unternehmen aus der Lausitz, dass sich auf die Veredelung von Rohschafwolle zu hochwertigen Düngepellets spezialisiert hat. Wir arbeiten im Profibereich mit Landwirten von Demeter und Bioland …

Zum Akteur
Werbeagentur DresdenWerbeagentur Dresdenbetreut von der |Feuerpanda GmbH |Design & Technik || www.feuerpanda.de